Direkt zum Seiteninhalt
Bereiche

Wohnstätte
Außenwohngruppen
Kurzzeitbetreuung

Kontakt
Karola Schoenherr  Leiterin Wohnbereich
Tel. 03772 370611
Fax  03772 370629


Wohnstätte

In der Wohnstätte können in sechs Wohngruppen 44 erwachsenen behinderten Menschen Wohnplätze angeboten werden. Jede/r Bewohner/in verfügt über ein eigenes Zimmer und jeweils zwei Bewohner/innen teilen sich ein Bad. Zwei Wohngruppen mit jeweils sechs Zimmern bieten vor allem älteren Menschen und Menschen mit einem höheren Betreuungsbedarf Wohnraum.
In vier weiteren Wohnbereichen finden jeweils acht Personen, die einer Tagesstruktur (z. B. in der WfbM) nachgehen, ein zu Hause.
Zu jedem Wohnbereich gehören eine Wohnküche und ein gemütliches Wohnzimmer. In kleinen, überschaubaren Wohngruppen erhält jeder die individuelle Hilfe, die er benötigt. In diesen Kleingruppen versorgen sich die Bewohner/innen, soweit sie in der Lage sind, mit der Unterstützung ihrer Betreuer/innen selbst.
Engagierte Mitarbeiter/innen, unter ihnen Sozialpädagogen/innen, Heilerziehungspfleger/innen, u.a. pädagogische und pflegerische Fachkräfte unterstützen die Bewohner/innen dabei, alle üblichen Verrichtungen des täglichen Lebens zu bewältigen. Durch diese Unterstützung sollen die Bewohner/innen in die Lage versetzt werden, ein möglichst eigenständiges Leben, wenn möglich auch außerhalb der Wohnstätte, zu führen.
Die Wohnstätte und das umgebende Gelände sind barrierefrei für Rollstuhlfahrer angelegt. Kurze Wege zum Einkaufen, zu Ärzten, zu anderen Versorgungseinrichtungen und Freizeitmöglichkeiten sowie nahegelegene öffentliche Verkehrsmittel kennzeichnen die günstige Lage der Wohneinrichtung mitten im Wohngebiet Keilbergsiedlung in Schneeberg.

Außenwohngruppen
Eine Möglichkeit, außerhalb der Wohnstätte betreut zu leben, bieten die Außenwohngruppen. In dieser Wohnform leben zur Zeit 24 Bewohner/innen.
Die Wohnungen werden von der INVITAS gGmbH angemietet und befinden sich im Wohngebiet Keilbergsiedlung in Schneeberg sowie im Stadtzentrum von Aue.
Die Betreuung erfolgt auf der Grundlage ausgeprägter sozialer Kompetenzen und einem hohen Maß an Selbständigkeit der behinderten Menschen.

Kurzzeitbetreuung
In der Wohnstätte steht ein Platz für die Kurzzeitbetreuung zur Verfügung.
Home
  • INVITAS Startseite
Zurück zum Seiteninhalt